Abschied von unserem "Haus-und Hof"-Gasthaus Zarfl

Seit 20 Jahren ist das Gasthaus Zarfl in der Blaiken, mit Wirt Ewald und seiner Schwester Christi, wie ein zu Hause für uns. Ewald hat uns immer wieder unterstützt, und Christi uns immer so nett betreut.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nahmen wir am Dreikönigstag, im Anschluß an den Gedenkgottesdienst, Abschied von den Wirtsleuten. Wir waren so viele, daß wir sogar vom Keller noch Sessel holen mußten..... Rosi Zaufl verwöhnte uns mit selbst gebackenen Reindlingen, und Ewald lud uns auf eine Runde Getränke ein - ein herzliches Danke allen Beiden!


Wir bedankten uns mit kleinen, symbolischen Geschenken, leider ist unser Budget ja nur klein...

Von Herzen wünschen wir Euch alles Gute für die Zukunft!